Kiss Orthodontics

Impfpflicht ist da - Folgen ?

Verehrte Leser *
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Umsetzung der Impfpflicht erfolgte je nach Bundesland mit/ohne Meldeportal mit /ohne Formular und unterschiedlichen Zuständigkeiten von Behörden- Funktionsfähigkeit der Meldeabläufe unklar?

Absehbare Folgen?
Durchgehend erkennbar sind zeitlich gestreckte und gestufte Verfahren mit Briefwechseln, Impfberatungen und Impfangeboten für Ungeimpfte. Tätigkeitsverbote sind die allerletzte Eskalationsstufe. Die Klagen der Betroffenen sind absehbar.
Vor dem Tätigkeitsverbot muss die Behörde die regionale KFO- Versorgung und die Funktionsfähigkeit der betroffenen Praxis bewerten. Welche Fragenkataloge den Praxisleitern, den Kammern und den KZV'en regional hierzu übermittelt werden ist aktuell nicht absehbar.

Bleiben Sie KiSS im Kampf für die KFO gewogen?

2 Kurse in Hamburg 17+18. Juni
https://www.kiss-orthodontics.de/admin/events/74/Hamburg-2-Kurse.pdf

2 Kurse in Münster -1+2.. Juli
https://www.kiss-orthodontics.de/admin/events/72/Munster-2-Kurse.pdf

2 Kurse in Stuttgart - 8+9. Juli
https://www.kiss-orthodontics.de/admin/events/71/Stuttgart-2-Kurse.pdf

Der entgleiste Fall - Düsseldorf -10.September
https://www.kiss-orthodontics.de/admin/events/70/Der-entgleiste-Fall.pdf

15. KiSS-Symposium 04.-06. November 2022 Düsseldorf
https://www.kiss-orthodontics.de/admin/events/73/Symposium-Dusseldorf.pdf


Text-Modul-Systeme bestellen
https://www.kiss-orthodontics.de/admin/events/63/Text-Modul-Systeme.pdf
..............................................................................................................
Weitere Infotexte zum Herunterladen, Skripte und
Kursveranstaltungen zu diesem Themenkomplex
finden Sie kostenfrei auf www.kiss-orthodontics.de.

* = Haftungsausschluss für den Inhalt des Newsletters
Der Autor dieses Newsletters übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Betreiber der Homepage oder den Autor des Newsletters, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.