Kiss Orthodontics

Impfung-Rückkehr zum Alltag

Verehrte Leser *
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Impfungen gelten als Gegenmittel gegen Seuchen & Pandemien. Der neue Impfstoff basiert erstmals auf mRNA-Technologie. Im Impfstoff ist eine „Bauanleitung“ für ein Oberflächenbaustein aus der Virushülle enthalten. Der Impfstoff ist nicht infektiös. Die im Impfstoff enthaltene mRNA wird nicht ins menschliche Erbgut eingebaut, sondern im Körper nach einigen Tagen abgebaut. Durch das Immunsystem werden Antikörper gegen das Virus sowie Abwehrzellen gebildet und eine schützende Immunantwort aufgebaut. Es empfiehlt sich – sobald es möglich ist – sich impfen zu lassen. Sie schützen damit sich und helfen die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Infomaterial:
- Aufklärungsbogen des RKI
- BMG & Paul-Ehrlich-Institut https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-covid-19-impfung.html
https://www.pei.de/DE/service/faq/faq-coronavirus-inhalt.html .

Video-Empfehlung:
Die Sendung Quarks des WDR liefert Informationen zur Thematik „Impfen: Wie sicher ist der Impfstoff?“.

Bleiben Sie KiSS im Kampf für die KFO gewogen?

2 Kurse in München 5.+6. März 2021
https://www.kiss-orthodontics.de/admin/events/64/2-Kurse-in-Munchen.pdf

2 Kurse in Baden-Baden 2.+3. Juli 2021
https://www.kiss-orthodontics.de/admin/events/66/2-Kurse-Baden-Baden.pdf

Der entgleiste Fall- München 23. Oktober 2021
https://www.kiss-orthodontics.de/admin/events/65/Der-entgleiste-Fall.pdf

Text-Modul-Systeme bestellen
https://www.kiss-orthodontics.de/admin/events/63/Text-Modul-Systeme.pdf
..............................................................................................................
Weitere Infotexte zum Herunterladen, Skripte und
Kursveranstaltungen zu diesem Themenkomplex
finden Sie kostenfrei auf www.kiss-orthodontics.de.

* = Haftungsausschluss für den Inhalt des Newsletters
Der Autor dieses Newsletters übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Betreiber der Homepage oder den Autor des Newsletters, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.